Was ist erweitertes Bewusstsein?

Wie kommt es dazu, dass wir trotz der unendlichen Möglichkeiten, die sich uns bieten, immer wieder die selben Realitäten erschaffen?

Pro Sekunde nimmt unser Unterbewusstsein ca. 20 Millionen Bits an Information auf. Nur ein winziger Bruchteil davon (ca. 16 Bit!) erreicht unser bewusstes Denken. Die ausgefilterten Informationen sind vielfältigster Natur. Wenn wir verstehen, wie diese Filter entstehen, können wir sie nicht nur durchbrechen, sondern wir können unser Gehirn auch so umprogrammieren, dass sich neue, positive Verhaltensmuster entwickeln. Im erweiterten Bewusstsein haben wir die Möglichkeit an unbewusste Informationen zu gelangen und diese im Alltag zu nutzen. So lernen wir Dinge im größeren Kontext zu sehen und bewusster zu leben. Die Lebensqualität steigt.

 

Was ist das morphische Feld?

Das morphische Feld stellt einen Speicher für alle Arten von Information dar, ähnlich wie ein kollektives Gedächtnis. Der britische Biologe Rupert Sheldrake legte in verschiedenen Experimenten dar, dass es ein universelles Bewusstseins-Feld gibt, zu dem wir alle Zugriff haben. In diesen sind alle formgebenden Informationen kodiert (Morphe (griech.) = Gestalt, Form). So ist es zu erklären, dass verschiedene Entdeckungen oftmals zur gleichen Zeit, aber an unterschiedlichen Orten gemacht wurden, wie z.B. die Erfindung des Telefons. Das ist möglich weil die Informationen im morphischen Feld bereits vorhanden sind und die Menschen nun bereit sind, diese zu empfangen. Und zugleich speisen wir selbst immer wieder Informationen in dieses Feld ein. Allgemein gesprochen ist das morphische Feld genau dieses besagte Mehr, als die Summe aller Teile darstellt.

 

Wie funktioniert das Lesen im morpischen Feld?

Jahrhunderte alte Techniken machen es möglich, das Energiefeld von Menschen, Tieren, Pflanzen und Gegenständen zu erkennen. Jeder Mensch ist wie ein aufgeschlagenes Buch. Unbewusst nehmen wir alle eine Fülle von Informationen auf. Wir registrieren, wie jemand den Raum betritt, wie er riecht, in welcher Stimmung jemand ist usw. Im bewussten Denken nehmen wir davon jedoch nur einen winzigen Bruchteil wahr. Im erweiterten Bewusstsein, einer Art Alpha-Zustand, hat jeder die Möglichkeit mittels bestimmter Techniken auf diese Informationen zurück zu greifen.

 

Welche Möglichkeiten bietet dieses Seminar?

Wir lernen neue Fähigkeiten, wie wir auf unsere Realität Einfluss nehmen können. Es werden gute, klare Werkzeuge vermittelt, um die eigenen Hellsinne und Fähigkeiten wahrzunehmen. So können Talente erkannt und gefördert und manche Konflikte gelöst werden. Durch die Fähigkeit im morphischen Feld zu lesen eröffnen sich alte Möglichkeiten nochmals neu und wir können wieder frei entscheiden. Im Seminar werden die grundlegenden Techniken vermittelt. Danach können selbständig die eigene Hellsichtigkeit und die individuellen Fähigkeiten erübt und angewendet werden.

 

Sind Vorkenntnisse notwendig?

Es handelt sich um ein Grundlagenseminar bei dem keine Vorkenntnisse notwendig sind. Der Einstieg ist für jeden möglich. Kenntnis der Quantenheilung ist von Vorteil.

 

Albin Wirbel - Praxis für Jin Shin Jyutsu    Tel. 08341 / 960 48 63